Erst letzte Woche am 18.August wurden aktuelle Zahlen im Swiss Payment Monitor 2/2021 über das Bezahlen in der Schweiz veröffentlicht. Darin wird als erste Beobachtung das aufgeführt was wohl schon seit längerem sichtbar ist, das Bargeld ist nicht mehr das meistgenutzte Zahlungsmittel. An diese Stelle tritt nun die Debitkarte, die bei 34% aller Zahlungen im Gesamtmarkt (= stationär + online) verwendet wird. Nimmt man dabei noch die Kreditkarten- und Mobile Walletzahlungen mit hinzu erreichen diese Massenzahlsysteme laut der Auswertung der Universität St. Gallen und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften über 62% der Transaktionen im Gesamtmarkt.


Das kontaktlose Bezahlen wurde durch die rasche und einfache Bedienung während dem Bezahlen und auch durch Corona von der Mehrheit der Kartenkunden angenommen und fundierte Untersuchtungen unter diesen zeigen, dass eine Mehrheit auch einen digitalen Kassenbeleg bevorzugen würde.

Diesen können wir, ReceiptHero in Zusammenarbeit mit der Worldline SIX, schweizer Banken, Kartenherausgebern und Kassensystemen nun ab Q4/2021 allen Schweizer Endkunden anbieten. In einem Webinar am 31. August welches wir zusammen mit der Worldline SIX veranstalten gehen näher darauf ein:

  • Warum Endkunden den digitalen Kassenbeleg möchten
  • Wieso man den digitalen Beleg nicht nur als eine Kopie des Papierbelegs sehen sollte
  • Wie Händler diesen ohne Aufwand und Kosten anbieten können

Sie haben Interesse am Dienstag von 14:00 bis 14:30 Uhr an diesem kostenlosen Webinar teilzunehmen? Die Webinarsprache ist Deutsch. Hier geht’s zur Anmeldung.